Waldbade Erholungswoche im Schwarzwald

(Unterkunft: Klosteroase Neusatzeck)

Hier buchen...

Bei Buchung bis zum 15. April 2023 erhalten Sie 10 % Frühbucherrabatt auf den Seminarpreis: statt 650 € nur 585 €.

Beim „Waldbaden“ geht es darum, Stress abzubauen, die Gedanken abzuschalten und völlig in die einzigartige Atmosphäre des Waldes einzutauchen. Es ist ein Achtsamkeitstraining, dass mit allen Sinnen erlebt wird. Zahlreiche Übungen laden zum Staunen, Fühlen, Erleben, Atmen und Bewegen ein. Das wohlwollende Miteinander wird gelebt und wird zunehmend in den Alltag integriert. Dabei wird der Wald als Erholungraum wahrgenommen, wertgeschätzt und respektiert.

 

7 Tage Waldbaden in der Nähe von Baden–Baden

Termine:

  • So 9. Juli bis Sa 15. Juli 2023 und
  • So 20. August bis Sa 26. August 2023

Seminarpreis 650 € zzgl. Verpflegungspauschale und Unterkunft (86€/Nacht im EZ)

Ihnen stehen in der Klosteroase Neusatzeck geräumige Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung. Die Zimmer sind alle mit eigenem WC und Dusche ausgestattet.  Die Verpflegung ist vegetarisch mit regionalen Produkten und wird in der Klosterküche frisch zubereitet. Heimfahrer buchen nur die Verpflegungspauschale.

Weitere Informationen zur Unterkunft finden Sie hier...

Buchung der Unterkunft und Verpflegung unter: office@kloster-oase.de

 

VORAUSSETZUNG:

Bitte beachten Sie, dass eine normale Kondition und Trittsicherheit vorausgesetzt wird.

Da die Übungen und gemeinsamen Aktivitäten auf Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis ausgelegt sind, ist es notwendig, dass Sie sich als  Teilnehmer/innen auf die zahlreichen Angebote in der Natur einlassen. Ebenso ist eine offene ehrliche Kommunikation und ein respektvoller Umgang miteinander und mit der Natur Voraussetzung, damit alle Teilnehmer sich wohlfühlen und entfalten können.

INHALTE:

  • Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen
  • Kreative Prozesse fördern (Naturmaterialien)
  • Imaginationsübungen
  • Natur-Meditation
  • Selbst- und Gruppenreflexion
  • Selbsterfahrung
  • Heilkräfte der Natur
  • Kombination von Bewegung und Erholung sowie frischer, veganer Ernährung
  • Erkundung Nationalpark Schwarzwald und die Region

Der Wald wirkt sich positiv auf Ihr seelisches und körperliches Wohlbefinden aus. Mitverantwortlich dafür sind, die von den Bäumen produzierten Botenstoffe, die sogenannten Terpene. Das sind organische Substanzen und Öle, die beim Einatmen aufgenommen werden und die eine positive Wirkung auf den Menschen haben.

In Kombination mit Bewegung, Meditation und Achtsamkeitsübungen beruhigt sich das Nervensystem und schaltet in die Tiefenentspannung. Die sauerstoffreiche Waldluft wirkt sich außerdem positiv auf den Kortisol-Spiegel aus und regt die Entstehung von natürlichen Killerzellen an, welche Krebszellen aufspüren und zu der Bekämpfung von Tumoren beitragen können.

Ein Ausflug ins Grüne ist zudem nicht nur gesund, sondern macht auch noch glücklicher. Das wurde in Studien nachgewiesen.

 

ABLAUF:

Anreise Sonntag ab 17 Uhr (Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich. Der Flughafen Karlsruhe/Baden liegt nur 25 km vom Seminarort entfernt. Ab Bahnhof Bühl/Baden fährt stündlich ein Bus "CityLine 273" zum Kloster Neusatzeck)

Abreise Samstag 11 Uhr (Lunchpaket für den Abreisetag ist in der Verpflegungspauschale enthalten)

6 Übernachtungen, 7 Tage

7 Wadbadeeinheiten mit ca. 3,5 Stunden. 3 Einheiten zur freien Verfügung mit Möglichkeit zur gemeinsamen Wanderung rund um den Mummelsee und Hornisgrinde und einen Ausflug nach Baden-Baden. Eine Einheit zur freien Verfügung.

Waldbaden ist bei jedem Wetter möglich. Sollte es jedoch Sturm oder Gewitter geben, besteht die Möglichkeit in den  Seminarräumen der Klosteroase gemeinsam zu meditieren und Achtsamkeit zu üben,

VERTRAGSBEDINGUNGEN (Auszug)

Den gesamten Text finden Sie auf dieser Homepage ganz unten unter "Widerruf"

2. ANMELDUNG, VERTRAGSSCHLUSS, VERTRAGSPARTNER
Der Veranstalter behält sich vor, bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl die Fortbildung bis spätestens 14 Tage vor Beginn bei Präsenzveranstaltungen und bis spätestens 7 Tage vor Beginn bei Online-Veranstaltungen abzusagen.

Dies gilt auch, wenn die Anmeldung bereits bestätigt wurde. Der Vertragspartner erbringt keinerlei Pauschalreisevertragsleistungen im Sinne von §§ 651 a ff BGB

3 TEILNAHMEENTGELT
(1) Die Höhe der jeweiligen Gebühren des Seminars oder der sonstigen Dienstleistung ist den aktuellen Veröffentlichungen der Praxis Gabi Margstein (www.gabi-margstein.com) zu entnehmen.

Nicht inbegriffen sind Reise- und Unterbringungskosten sowie die Verpflegung.

(2) Mit der Kursbuchung wird der gesamte Betrag ohne Abzug sofort fällig. Die Zahlung hat per paypal oder Überweisung auf das bei der Buchung angegebene Konto zu erfolgen.

4 STORNIERUNG, RÜCKTRITT, UMBUCHUNG

(2) Rücktritt und Terminumbuchungen sind in Textform einzureichen.

(3) Der Teilnehmer kann bis zum letzten Tag vor Seminartag, einen Ersatzteilnehmer stellen, der für ihn an der Veranstaltung teilnimmt.

Die Teilnahmevoraussetzungen bleiben davon unberührt. Bei Nichterscheinen oder Kursabbruch durch den Teilnehmer sind 100% der jeweiligen Fortbildungsgebühr zu zahlen.

(4) Tritt der Teilnehmer bis 8 Wochen vor Kursbeginn vom Vertrag zurück, ist eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Kursgebühr, jedoch maximal 40,- € zu bezahlen.

Erfolgt die Stornierung, der Rücktritt, eine Umbuchung:

  • 8 – 4 Wochen vor Kursbeginn sind Stornokosten in Höhe von 20 % der jeweiligen Kursgebühren zu zahlen.
  • 4 - 2 Wochen vor Kursbeginn sind Stornokosten in Höhe von 30 % der jeweiligen Kursgebühren zu zahlen.
  • 2 Wochen bis 5 Tage vor Kursbeginn sind 50% der jeweiligen Kursgebühr zu zahlen.
  • danach sind 100% der jeweiligen Kursgebühr zu zahlen
  • Wenn der Teilnehmer einen Alternativtermin oder Alternativkurs wählt, ist bis 14 Tage vor dem Termin die Umbuchungsgebühr in Höhe von 10 % bis maximal 40,- € zu begleichen, danach ist eine Termin- oder Kursumbuchung nicht mehr möglich, bzw. entspricht einem Rücktritt.

(6) Die Buchung eines Kurses, einer Veranstaltung oder sonstige Dienstleistung ist verbindlich, da Ihr Platz nur in wenigen Fällen nach besetzt werden kann, wenn Sie aus kurzfristig absagen.

Daher empfehle ich den Abschluss einer Rücktrittsversicherung für Seminare.

(7) Hat die/der Teilnehmende eine Hotelbuchung schriftlich vereinbart, gelten die jeweiligen Bereitstellungs-, Um- und Abbestellungsvereinbarungen gemäß Gastaufnahmevertrag des aufnehmenden Hotel- oder Seminarhausbetriebes. Die Praxis Margstein übernimmt i.d.R. keinerlei Vermittlungsfunktionen. Die Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung bzw. evtl. Stornierungskosten sind ausschließlich vom Teilnehmenden zu leisten.

5 ABSAGEN, HÖHERE GEWALT

Die Durchführung einer Veranstaltung ist an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden.

(1) Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl, dem kurzfristigen Ausfall von Referenten, höherer Gewalt (wie Epidemie, Naturkatastrophe oder extremes Naturereignis); Störungen am Veranstaltungsort, sicherheitsrelevante Umstände sowie behördliche Auflagen, welche die Durchführung der Veranstaltung unmöglich machen oder anderen vom Veranstalter nicht zu vertretener Umstände, behält sich der Veranstalter vor, die Veranstaltungen räumlich und / oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen.

(2) Bereits begonnene Veranstaltungen können in besonderen Fällen (z. B. durch Krankheitsausfall des Referenten) ebenfalls abgesagt werden.

(3) Der Veranstalter ist berechtigt dem Teilnehmer einen Ersatztermin vorzuschlagen.

(4) Ansprüche auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten oder sonstige Kosten bestehen nicht.