Hypnosekurs – Nutze die Kraft der Hypnose!

Hypnosekurse wieder ab November 2019

dienstags von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr in Bühl-Neusatz, Waldmattstr. 15

mittwochs von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr in Bühl-Neusatz, Waldmattstr. 15

Kursdauer 8 x 90 Min - Maximal 10 TN - Teilnahme ab 18 Jahren - Kosten: 130 Euro pro TN

Im Preis inbegriffen ist ein 12seitiges Handout und stilles Wasser an den Kursabenden.

Mitzubringen sind dicke Socken, eine Matte und Decke und wenn gewünscht ein kleines Kissen.

Die Hypnose hat sich trotz vieler Mythen und Vorurteile einen festen Platz in der präventiven und therapeutischen Landschaft erobert. In diesem Kurs werden Grundlagen der Hypnose und der Trance vermittelt. Spezielle Hypnosen wie die Schaffung eines individuellen Wohlfühlortes zur Entspannung, die Hypnose zur Blockadenauflösung, eine Entgiftungshypnose und eine Wirbelsäulenhypnose sind spezielle Elemente des Kurses. Darüber hinaus erlernen Sie die Methode der Selbsthypnose und Sie erhalten Informationen zu Wirkungs- und Anwendungsweisen.

Und das sagen die bisherigen Teilnehmer:

„ Ich konnte mal richtig loslassen.“

„Das Kribbeln als die heilsame Energie durch meinen Körper floss, war großartig.“

„Die Wirbelsäulenhypnose tat mir richtig gut, ich bin im Nacken nicht mehr verspannt.“                       

„Die Hypnose mit dem Wohlfühlort wende ich oft am Abend an, ich bin viel ruhiger geworden und schlafe besser.“

„Ich hatte zuerst Bedenken, ob Hypnose bei mir überhaupt funktioniert. Als ich dann am ersten Abend verstanden habe, was hinter der Hypnose steckt und wie das alles abläuft, spürte ich bei den ersten kleinen Übungen schon, dass ich sehr gut loslassen kann. Auch dank der einfühlsamen Art von Frau Margstein."  

"Für mich war dieser Kurs eine Bereicherung für mein Leben. Ich werde weiterhin mit Selbsthypnose an mir arbeiten und sicherlich auch Einzelsitzungen buchen bei konkreten Anliegen .“

Hinweis: Der Kurs ersetzt keine medizinische bzw. therapeutische Behandlung. Für Interessenten mit neurologischen, psychiatrischen oder schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen (einschließlich ggf. zurückliegende Schlaganfälle sowie Thrombosen) ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

Mitzubringen sind dicke Socken, eine Matte und Decke und wenn gewünscht ein kleines Kissen.